Ich hab’s getan.

0705mbp15 front

Fast pünktlich zum 20-jährigen persönlichen PC-Jubiläum.

Das kann nicht gut gehen.

PS. Vorweggenommene Antwort auf den ersten Kommentar: Er kommt noch mit OS X, aber ich kann eine Vollversion von Leopard für 8,95 ? / CHF 13.- kaufen. Das ist mal ein fairer Preis.

23 Gedanken zu „Ich hab’s getan.“

  1. Da kann man nur gratulieren!:-) Hab am Freitag auch gerade ein neues macbook als „Zwischenlösung“ angeschafft, bis die pros noch ein bisschen überarbeitet sind. Ich bin erneut verliebt…

  2. Ich spiel ja auch schon lange mit dem Gedanken. Und bei mir wär’s sogar das rund 25-jährige (ich war damals bei IBM und hatte einen der ersten vor-offiziellen PC 1 unter den zittrigen Fingern). Und eine prima Belohnung – weil ich doch nach 31 Jahren mit dem Rauchen aufgehört hab …
    Viel Spass, Peter. Wirst Du über Deine Erfahrung berichten?

  3. Mal gucken. Andreas hat ja eigentlich schon alles gesagt. Ich könnte aus der Perspektive „fortgeschrittener Anwender“ berichten, Andreas ist ja mehr die Kategorie: „Ich denke eigentlich sowieso schon wie ein Computer.“ :-)

  4. Danke an alle für die guten Wünsche.

    Lustig, dass alle eingeweiht zu sein scheinen; niemand fragt: „Und, wie ist es so?“, sondern allen ist klar, dss ich das Ding gestern nur bestellt habe.

    Marcel: Das wäre doch auch mal ein gutes Thema: „Mit dem Rauchen aufhören vs. Mac – was ist das einschneidendere Erlebnis?“

    Frank: Hey, wusste gar nicht, dass Du hier mitliest. Du warst der erste, den ich kannte, der schon vorher wusste, wann eine Steve-Show ist. Und heute bloggen alle darüber, inkl. wir.

    Andreas: Ich nehme doch an, Du kannst alle emulieren. Mein Freund Hardy behauptet seit nunmehr auch schon bald 20 Jahren, ich sei „halt ein Computerfreak“ (nur weil ich mit 16 einen C64 hatte). Ich antworte dann immer, neinnein, ich bin keiner, aber Göldi ist einer.

  5. Lustig, dass alle eingeweiht zu sein scheinen; niemand fragt: ?Und, wie ist es so??, sondern allen ist klar, dss ich das Ding gestern nur bestellt habe.

    Ganz einfach – du hast noch nicht gefragt weshalb unten links kein Startbutton ist ;-)

  6. Hehe. Soweit komme ich noch selbst, ich hatte schon mal ein paar Tage ein Presse-MacBook zum Üben.

    Aber ich frag als erstes, wie man Screenshots macht, auch wenn ich das schon fünfmal gefragt habe. Ich befürchte, dass mein geliebtes SnagIt mir fehlen wird.

    Ich hoffe sehr, dass Florian während der ersten paar Tage gerade hier ist. Sonst werde ich die dummen Fragen auf zehn mir bekannte Mac-User verteilen, damit es nicht so auffällt.

  7. Damian: Diese Episode mit dem Testgerät habe ich schon aus meinem Gedächtnis gestrichen. Das war aber auch kein Pro, deswegen war dort sicher der LCD-Screen dünner.

    Was Blogwerk angeht, warte ich erstmal noch ein wenig ab, was ich Neueintretenden zukünftig aufs Pult stelle. Die meisten Praktikanten („für ein Butterbrot und eine Zeile im Lebenslauf“ etc.) kommen ja eh heute mit Laptop zur Arbeit, so dass sich die Frage gar nicht stellt.

  8. Pingback: B-Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.