Neues aus der Umfrage-Hölle

Schon wieder eine Anfrage für eine Befragung bekommen. Diesmal heisst es „Experteninterview“.

Deswegen fängt es auch an mit der Frage:

Wenn Sie an Corporate Blogs denken, welche Keywords kommen Ihnen hierzu spontan in den Sinn

Schon sehr schön. Das ist in der Tat eine typische Umfrage-Frage, allerdings eine, die man nicht in einem sog. Experteninterview wenigen Experten stellt, sondern zum Beispiel vielen Leuten auf der Strasse, um herauszufinden, wie der Wissensstand in der Bevölkerung ist. Andere Baustelle also. Vgl. z.B. Schnell/Hill/Esser, Methoden der empirischen Sozialforschung, Kap. 7.1.1.1.1 (kein Scherz!) „Zum Bezug von Fragen und erwarteten Informationen“.

Dass dort oben kein Fragezeichen steht, ist übrigens kein Zufall. Von den acht Fragen steht nur hinter einer ein Fragezeichen. Meine Lieblings“frage“ ist Nummer 2:

Was machen erfolgreiche Corporate Blogs aus

Aus… sich und ihrem Blogdasein?

Ich habe eine neue Kategorie ‚Dummfragen‘ eingerichtet, sorry Kalauerwortspiel, aber das scheint sich zu lohnen.

3 Gedanken zu „Neues aus der Umfrage-Hölle“

  1. Nee, ich glaub nicht. Aber den Fall der Recherche per E-Mail-Umfrage haben wir natürlich auch schon mal erlebt:

    Peter Hogenkamp hat es sich nicht wirklich einfacher vorgestellt (zweiter Textkasten im Blog-Post, gequotete E-Mail)

    Muss mich zwingen, nicht wieder alles zu lesen, es war zu schön damals.

    Traf die Journalistin neulich an einer Pressekonferenz und bin natürlich hingegangen und hab hallo und wie geht’s denn so gesagt. Irgendwie wirkte sie etwas gehemmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.