baz.online ist fcb.online

Au weia, fünfmal FCB auf der Homepage, ich hoffe, zwei davon («FCB: Zweite Halbzeit hat begonnen» und «FCB: Ein 0:0 zur Halbzeit») liegen wohl an Missverständnissen zwischen Zürich und Basel, denn tagesanzeiger.ch hat das obere auch. Aber der Rest ist einfach schlechtes Basler Handwerk, denn das kann ja wohl nicht der Anspruch sein.

4 Gedanken zu „baz.online ist fcb.online“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *