Viva Las Vegas!

Bin seit gestern Abend/Nacht/heute morgen, je nach Zeitzone, in Las Vegas, für die Mix07 von Microsoft.

Über die Flüge und die Reise liesse sich einiges schreiben; ich war von Tür zu Tür ziemlich genau 24 Stunden lang unterwegs (zwei Flüge mit achteinhalb und viereinhalb Stunden). Das Highlight war Dulles Airport in Washington, wo ich zwei Stunden Aufenthalt hatte, die eigentlich komplett aus einer langen Schlange bestanden: raus aus dem Flugzeug, durch Gänge, über Treppen und in den üblichen Schleifen anstehen bei der Immigration, wieder anstehen, um die Koffer zu kriegen, anstehen beim Zoll, anstehen, um die Koffer wieder einzuchecken (aber ich wirklich einchecken, sondern eigentlich nur jemandem hinstellen, damit er sie durch ein Röntgengerät schiebt), dann gleich zum Gate. Nettozeit, um den Laptop vor dem zeiten Flug wieder aufzuladen: zehn Minuten.

Schön war dann die Ankunft in Las Vegas. Der Flughafen sieht irgendwie anders aus als andere Flughäfen. (Muss gleich noch zwei Fotos hochladen, hab den Card Reader im Zimmer gelassen.)

Bin jetzt bei der Pre Conference. Hab gleich Robert Basic getroffen, der schon von hier geposted hat (in diesem kitschigen Raum sitzen wir gerade) und schon mit Dave Winer plauderte, der ein Blogger Dinner für heute Abend organisiert hat. Und ein Wiki aufgesetzt hat. Das könnte doch noch ganz interessant werden hier… :-)

2 Gedanken zu „Viva Las Vegas!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.