Geschäfts-Vorschlag!

Ha, darauf falle ich jetzt nicht rein! Wie kann ein 15-jähriger Klient 18 Jahre bei einer Diamantenfirma arbeiten?

Luke Edward Safhole Jr <safholejr1@yahoo.com> Sun, May 20, 2007 at 9:52 PM
To: Luke & Associates <gewonnen56879@blogwerk.com>

Barr.Luke Edward Safhole Jr.
LUKE & ASSOCIATES
SOLICITORS & ADVOCATES
First Floor Sable House, Plot 14416 Gaborone
West Industrial Estates
Gaborone, Botswana.SA.

Sehr geehrter,

Mein Name ist Barr.Luke Edward Safhole Jr, bin ein 47 jähriger Anwalt aus Gaborone, Botswana.

Einer meiner 15 Jährigen Klienten ,ein Deutscher Namens Gunter Haymann, welcher über 18 Jahre für eine Diamanten Bergbaufirma (Debsawna Diamond Company pty Limited) gearbeitet hat, ist leider im November 2003 in einem Autounfall verunglückt.

Herr. Haymann ist an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus von Borswana verstorben. Aus seiner Tätigkeit als Bergbauunternehmer und Contractor ist ein ansehnliches Vermögen angewachsen und betrug bei seinem Ableben rund 14.5 Mio $. Während der Jahre unserer Zusammenarbeit hat sich ein grosses Vertrauen zumir gebildet und nach seinem Tode konnte ich sogar seine Prokuristin anstellen.

Todtraurig hat sich bis zum heutigen Tag kein Verwandter oder Angehörigergemeldet um das Vermögen zu übernehmen. Bei uns in Botswana besteht ein Gesetz , dass Vermögen welche nicht
innert 3 Jahren in Anspruch genommen werden an die Regierungskasse übergehen. Dies möchte ich mit allen Mitteln verhindern.

Aus diesem Grund habe mich bemüht über eine Security Company und einem Sperrkonto (Safe Deposit Box) das Vermögen zu sichern damit es nicht an die Regierung zurückfällt. Ich suche ferner aus diesem Grund, einen europäischen Partner mit welchem ich einen Vertrag abschliessen kann und über ihn (Firma,Name,Adresse,Tel,Fax etc,) diese Geldtransaktion abwickeln zu
können. Dieser Partner würde für seine Dienste mit 20% Provision belohnt. Gerne würde ich von ihnen erfahren ob sie an so einem Projekt interessiert wären? ich werde mich auf eine Rückantwort freuen.

Zu meinem privat email :safholejr@fsmail.net mit seinem email address, damit ich die weiteren relevanten Details in dieser Sache zu Ihnen mitteilen kann.

Danke im voraus.Ich hoffe auf Ihre baldige Antwort Herzlichen Dank, ich würde mich über ihre Koorperation freuen.

mfg,

Barr. Luke E.Safhole Jr.

4 Gedanken zu „Geschäfts-Vorschlag!“

  1. Das Mail dürfte eh etwas zu spät kommen… „innert 3 Jahren in Anspruch genommen werden an die Regierungskasse übergehen.“ gestorben ist der Junge November 2003 ;-)

  2. Die Bauernfänger machen das so, um allzu schlaue Leute herauszufiltern. Nur wer diese Unstimmigkeiten nicht stossend findet, ist dann auch naiv genug, auf den anschliessenden Betrug mit den angeblichen „Bankgebühren“, die man vorher überweisen soll, hereinzufallen.

  3. Ich würde ja schon irgendwann gern mal antworten, um zu sehen, wie der Spass weitergeht. Vielleicht gönne ich mir das mal unter falschem Namen.

    Oder unter dem Namen irgendeines anderen Bloggers…

    (Halt! Scherz!! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.