Wann macht eigentlich Bundesrat Merz Feierabend?

merzImmer wenn ich so knapp auf den Zug (17.10 Uhr ab Zürich nach St. Gallen) renne, dass ich nicht in „meinen“ Wagen einsteigen kann, sondern direkt bei der Treppe reinspringen (heute habe ich ihn nur erwischt, weil mich jemand die Treppe hochhetzen sah und den Türknopf noch einmal drückte) und dann noch fünf Wagen durch den Zug laufen muss, sehe ich Bundesrat Dr. Hans-Rudolf Merz dort sitzen. Dreimal in den letzten paar Wochen, aber gefühlte 100% der beschriebenen Situationen.

Und er sitzt auch noch immer auf demselben Platz (1. Klasse, erster Waggon nach den Vierer-Abteilen, letzter Platz in Fahrtrichtung links). (Pendler, die immer auf demselben Platz sitzen, sind eh verdächtig. Gehöre selbst bisweilen dazu.)

Wenn er aber diesen Zug nimmt, muss er in Bern um 16.02 Uhr abgefahren sein. Zu Fuss vom EFD, Bundesgasse 3 (Situationsplan, Karte) zum Bahnhof sind’s zwar nur ein paar Minuten, aber er muss trotzdem um spätestens 15.40 Uhr seinen PC runtergefahren, das Telefon umgeleitet und sich auf den Weg gemacht haben.

Finde ich ganz schön früh für so ein Regierungsmitglied. Aber vielleicht liest er ja imgriff.com und ist deshalb um drei mit den Pendenzen durch.

Ach ja, natürlich finde ich es super, wenn ein Appenzeller Bundesrat Zug fährt und nicht mit dem Heli dorthin fliegt.

Ein Gedanke zu „Wann macht eigentlich Bundesrat Merz Feierabend?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.