Philippe Gaydoul, notorischer Gymnasiast und Pulloverträger

Cash Daily (nur super Livepaper mit super Registrierung, dafür hört man auf der ersten Seite bei einer Bankwerbung Geld klimpern – kein Witz!) hat heute auf Seite 6 ein Interview mit Denner-Chef Philippe Gaydoul.

Einen Fotografen haben sie nicht nochmal geschickt, sondern aus dem Ringier-Fotoarchiv ein ein Jahr altes Foto von einem Interview im SonntagsBlick (eine Art Homestory nach der Denner-Übernahme durch die Migros) genommen.

CashDaily Gaydoul 2008-01-15

Passend zur Überschrift, dass die Preise ins Rutschen kommen, haben sie ein Bild genommen, bei dem Gaydoul traurig einen „Flunsch“ zieht.

Als Unbeteiligter muss man denken, der Mann trage nie Anzug und sehe jeden Tag aus wie ein „geschniegelter Gymnasiast aus den Zwanzigerjahren“, wie damals die DRS3-Presseschau treffend bemerkte.

Sehr schade ist nur, dass sie nicht das Foto mit dem eingegipsten Finger nochmal gebracht haben, der damals ganzseitig im SoBli war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.