An der super Unterbrecherwerbung im Internet kann’s nicht liegen

web2com findet: Wenn nur alle Fernsehwerbung im Internet machen, müsste es eigentlich klappen.

Leider konnten andere die Newslettermail von web2com von gestern nicht anschauen, wie @marcellini und @a_get_rock schon bemerkten. Daher hier nochmal in Wort und Bild.

web2com_interactivemediaflash_2009-06-03_2049

Eine aktuelle Studie beweist, dass Werbung direkt mit dem Umsatz korreliert. Dennoch fliesst zurzeit weniger Geld in Werbung als im Vorjahr (Minus 14%). An der Kreativität von neuen Werbeformen kann es nicht liegen. Eine US-Mediaagentur testet beispielsweise Überbrückungswerbung im Internet – ähnlich wie man es bereits von klassischen TV-Spots kennt. Doch mit kreativen Lösungen alleine ist es noch nicht getan. Werbung soll wirkungsvoll platziert werden. Eprofessional unterstreicht mit einer Studie den Nachholbedarf in diesem Bereich. TV-Kampagnen verlaufen aufgrund der fehlenden Verbindung zu Onlinewerbung in der Regel im Sande.

Ist doch sehr hübsch. Wenn nur alle Fernsehwerbung im Internet machen, müsste es eigentlich klappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.