Ich in «heute»

heute Starbucks 2006-11-21

Mit Toilettenthemen kann man natürlich immer punkten beim Boulevard… :-)

Und wieviel Traffic bringt sowas? Sicher aberhunderte! Ähm… am Mittwoch 30 weniger Visits als am Dienstag. (Update: Einen Tag später waren es dann viermal soviel; ich nehm’s zurück.)

Aber mehrere SMSen und IM-Nachrichten von Freunden, teilweise von lang nicht gehörten. Und das ist schliesslich auch was wert!

Und Peter «Blogwerk» Hogenkamp… ich wollte immer schon einen zweiten Vornamen*, vielleicht sollte ich mir das in den Pass eintragen lassen?

 

* falls ich mal so einen Samsonite-Koffer kaufe, auf den man drei Initialen rubbeln kann — ich sag aber nicht, wer das vor 15 Jahren hatte…

8 Gedanken zu „Ich in «heute»“

  1. Diese befürchtete ich ebenfalls, aber ich bangte trotzdem aufgeregt, dass sich diese Unachtsamkeit als solche herausstellen könnte. Nun aber, wie bereits angesprochen, operiere ich als Positivist und gewichte demnach die alleinige, gewissermassen positive Erwähnung ihres Blogs höher als anfällige Ungereimtheiten im Wortlaut.

  2. Bluetime: Das stimmt nicht. Medienhure bleibt Medienhure. Die Frau von Hans-Dietrich Genscher hat ihn auch immer gerufen, wenn er im Fernsehen war. Und der war 20 Jahre Aussenminister und fast immer im Fernsehen.

    Stephan: Was genau ist jetzt unique an denen? Die könnten doch so auch genauso in der Schweiz hängen, oder nicht?

  3. Ja, das siehst du richtig: Die Pissoir-Schüsseln selber könnten so auch in der Schweiz hängen. Was die japanischen Herren-Toiletten indes auszeichnet, ist die trockene, saubere Ablagefläche oberhalb der Schüsseln: Boxenstopp-Stauraum für Aktenkoffer, Taschen, Plastiksäcke oder Zeitungen. Wirklich ganz praktisch.
    Off the topic ein kleiner Wunsch: Könntet ihr die „Benachrichtige mich über weitere Kommentare via E-Mail“-Funktion auch drüben in medienlese.com aufschalten? Das wäre ebenfalls ganz praktisch. ;-)

  4. Off the topic ein kleiner Wunsch: Könntet ihr die ?Benachrichtige mich über weitere Kommentare via E-Mail?-Funktion auch drüben in medienlese.com aufschalten? Das wäre ebenfalls ganz praktisch. ;-)

    Hatte ich gar nicht realisiert, dass das nicht der Fall ist. Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.