Kleine Freude des pervers-frühen Aufstehers

Um fünf Uhr war es heute das erste Mal schon fast hell (deutlich heller als es auf dem Foto aussieht).

CIMG1868

Meine übrigens den, der zu pervers i.S.v. abnorm frühen Zeiten aufsteht, nicht den perversen Frühaufsteher; was dessen Freuden sind, weiss ich nicht.

Die Berliner da drüben, aktuell zwischen Braunschweig und Mainz, heulen schon rum, wenn sie mal um 5.30 Uhr aufstehen müssen. Da fährt schon meine S-Bahn.

Ich bin wohl doch schon zu lange in der Schweiz.

7 Gedanken zu „Kleine Freude des pervers-frühen Aufstehers“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.