Krawattenlänge

teleblocher 2007-09-20

Wieso bloggt eigentlich keiner was darüber, dass Blochers Krawatte einen Zentimeter zu lang gebunden ist, aber die von Ackeret sicher 8 cm zu kurz?

Spitze bei Mitte Gürtelschnalle, Männer. Immer schon. Ist auch nicht modeabhängig, glaube ich. (Müsste jetzt eigentlich *weit aus dem Fenster rauslehn* schreiben, aber ich hasse diesen Chatjargon!)

6 Gedanken zu „Krawattenlänge“

  1. Gute Frage.

    Thomas Quittenbaum damals bei McDonald’s Bielefeld hätte wohl gern eine kürzere gehabt. Er musste immer ein Stück doppelt nehmen und in diese Schlaufe auf der Rückseite pfrimeln.

  2. Pfri(e)meln? Diesen Begriff musste ich im Duden nachschlagen!

    pfrie|meln (landsch. fŸr mit den Fingerspitzen hin und her drehen; ugs. fŸr mit den Fingern nestelnd, pulend zu schaffen machen); ich pfriem[e]le/blockquote>

    pfrie|meln :

    a) (landsch.) mit den Fingerspitzen hin und her drehen; zwirbeln;

    b) (ugs.) sich mit den Fingern nestelnd, pulend zu schaffen machen: die Diskette aus der Verpackung p.; die Ohrenstšpsel ins Ohr p.

  3. der binder ist wirklich der hammer. so viel zu kurz hat ihn wohl noch kein moderator in europa getragen. der hervorstehende kragen von herrn ackeret ist ebenfalls nicht schlecht.

    die haben einfach keinen geschmack, die jungs aus dieser ecke. auch die hinter der kamera nicht. jeder bähnler kommt stylischer daher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.