Blogger unkt, Journalist petzt

Journalist Bö missachtet das Chatgeheimnis.

22:20 Fängs drei Stunden später verschickt Apple Schweiz seine auf deutsch übersetzte Pressemitteilung. Blogger Peter Hogenkamp unkt, dass um ca. 23 Uhr dann erste Korrekturen kommen ;-)

Dabei müssen die bei Apple Schweiz immer Nachtschichten machen, wenn der Steve dort in Kalifornien rumturnt. Siehe hier. Und das war nicht mal eine Korrektur damals, die zweite Mail, sondern nur der Rest der Übersetzung.

7 Gedanken zu „Blogger unkt, Journalist petzt“

  1. Heute kam ein Update um 2.44 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Wir möchten Sie darüber informieren, dass sämtliche angegebenen Preise in den vorher verschickten Medienmitteilungen sich inklusive MwSt und der neuen Vergütung für digitale Speichermedien verstehen.
    Tarife und Informationen: http://www.suisa.ch/home_d.htm

    Besten Dank für Ihr Kenntnisnahme.

    Freundliche Grüsse
    Apple
    Andrea Brack

    Weiss auch nicht, was sie dazwischen vier Stunden gemacht haben… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.